Therapie

Pflegebedürftigkeit mindern - Selbstständigkeit fördern

Viele ältere Menschen möchten z.B. wieder selbstständig laufen, den Haushalt führen, essen und trinken oder sich ohne Hilfe an- und auskleiden können. Das Ziel der geriatrischen Rehabilitation ist es also in erster Linie die Pflegebedürftigkeit zu mindern oder gar zu verhindern. Unsere Therapeuten begleiten Sie auf diesem Weg!

Das tun wir für Sie:

  • Wir unterstützen Sie während Ihres Aufenthaltes.
  • Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Therapiemaßnahmen.
  • Wir vermitteln Ihnen zahlreiche Anleitungen für ein sicheres qualifiziertes Eigentraining zu Hause.
  • Wir geben Ihnen Hilfen für die Zeit nach der Reha.

 Alle Therapien finden Sie auf Ihrem Therapieplan

Wir stellen Ihnen Ihren ganz persönlichen Therapieplan zusammen. Dieser ergibt sich aus aktuellen Befunden, der ärztlichen und therapeutischen Aufnahmeuntersuchung sowie aus dem, was Sie gut und nicht mehr so gut können. Sehr wichtig sind Ihre eigenen Ziele, denn nur Ihre Mitarbeit bringt Ihnen die gewünschten Therapieerfolge.

Wenden Sie Erlerntes im Alltag an

Unsere Behandlungen werden in Einzel- und Gruppentherapien angeboten und begleiten Sie während des gesamten Tages. Darüber hinaus beruht unser Konzept auf der aktivierenden therapeutischen Pflege. Das heißt: Sie können Ihre wiedererlernten Bewegungen in den Alltag überführen und langfristig festigen.

Leitende Therapeutin

Grit Eckardt
Grit Eckardt
Tel.: 034203 4-2112